Wie beschrifte ich Rezeptkarten

Mich hat schon öfters die Frage erreicht wie die Rezeptkarten denn beschriftet werden sollen. Ich möchte Euch hier ein paar Möglichkeiten aufzeigen.

 

 

Als erstes bietet sich natürlich die gute alte Schreibmaschine an oder Hartgesottene können die Karten auch mit der Hand beschriften. Wer darauf aber keine Lust hat kann sich von einigen Programmen helfen lassen. Ich zeige Euch hier, wie Ihr Eure Karten mit den folgenden Programmen beschriften könnt.

Rezeptkarten beschriften mit Microsoft Word

Ihr habt eine Rezeptkarte auf dem Computer gespeichert. Wir öffnen nun ein neues, leeres Word Dokument.

 

Danach klicken wir oben in der Leiste auf Einfügen – Grafik – aus Datei …

 

Nun sucht Ihr Eure gespeicherte Rezeptkarte und drückt „einfügen“.

 

Wir fahren nun mit dem Cursor über die eingefügte Grafik und machen einen rechtsklick. Dort wählen wir „Grafik formatieren“ Dort wählen wir die Registerkarte „Layout“. Klickt das vorletzte Kästchen (Hinter den Text) an und drückt ok.

 

Nun positioniert Ihr den Cursor in der oberen linken Ecke – direkt links neben dem Bild. Fangt einfach mal an zu schreiben. Ihr könnt den Text dann mithilfe der TAB- und der Leertaste noch schieben.

 

Wenn Ihr fertig seid müsst Ihr das Dokument nur ausdrucken und voilá – Fertig!

Rezeptkarten beschriften mit Corels Photo Impact

Ihr öffnet PhotoImpact. Dann wählt Ihr „Datei – öffnen… “ und sucht Eure abgespeicherte Rezeptkarte. Nun braucht Ihr nur links das Textwerkzeug auswählen und dort hinklicken wo Ihr mit dem Schreiben beginnen wollt. Tippt Euer Rezept in Ruhe ab, ausdrucken und fertig!

Rezeptkarten beschriften mit Open Office

(Freeware – Download hier)

 

Ihr habt eine Rezeptkarte auf dem Computer gespeichert. Wir öffnen nun unser Textverarbeitungsprogramm „Writer“.

 

Wir finden nun ein leeres Blatt vor. Wir klicken oben in der Leiste auf Einfügen – Bild – aus Datei …

 

Nun sucht Ihr Eure gespeicherte Rezeptkarte und drückt „öffnen“.

 

Wir fahren nun mit dem Cursor über die eingefügte Grafik und machen einen Rechtsklick. Dort wählen wir „Bild“. Dann wählen wir die Registerkarte „Umlauf“. Klickt das vorletzte Kästchen (Durchlauf) an und setzt den Haken bei „Im Hintergrund“ und drückt ok.

 

Nun positioniert Ihr den Cursor in der oberen linken Ecke – direkt links neben dem Bild. Fangt einfach mal an zu schreiben. Ihr könnt den Text dann mithilfe der TAB- und der Leertaste noch schieben.

 

Wenn Ihr fertig seid müsst Ihr das Dokument nur ausdrucken und voilá – Fertig!